Land.In.Sicht
Büro Dr. Paula
Zurück

ORTE-SYMPOSIUM ZUR RAUMPLANUNG

Do, 22. Oktober 2020
Öffentlich versus privat
Beitrag von Susanne Scherübl-Meitz
ORTE stellt in der nächsten Veranstaltung in NÖ ganz wesentliche Fragen unserer Zeit zur Diskussion:

- Sollen wir (als Gesellschaft) der freien Verfügbarkeit von privatem Eigentum Schranken setzen, wenn es zB um gewollten Leerstand trotz Wohnungknappheit geht?

- Soll knapper Grund und Boden bedingungslos der Spekulation unterliegen?

- Darf Bauland weiterhin gehortet werden und sollen Widmungsgewinne allein beim Liegenschaftseigentümer bleiben?

(frei zitiert aus dem Programmfolder)

Gefragt ist hier - neben uns allen als Gesellschaft - vor allem die Politik. Ich hoffe auf zahlreiches Erscheinen, auch von politischen Vertreterinnen und Vertretern und freue mich auf spannende Denkansätze und Diskussionen!
Ort: St. Pölten
Veranstalter: www.orte-noe.at